enarqum e.K.
Holbeinstraße 1 | 89340 Leipheim
+49 731 141150 92
info@enarqum.de

VDA 6.4 die Norm für Produktionsmittelhersteller

Wir unterstützen Sie bei Einführung und Weiterentwicklung bestehender Systeme!

Viele große Kunden aus der Automobilindustrie fordern von ihren direkten Zulieferbetrieben von Maschinen, Anlagen und Werkzeugen sich nach der VDA 6.4 zertifizieren zu lassen.
Mit der Zertifizierung wird eine kontinuierliche Verbesserung, die Vermeidung von Fehlern, die Steigerung der Kundenzufriedenheit sowie die Verbesserung der Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit und Haltbarkeit bestätigt.

Die Automobilhersteller werden sich auch zukünftig bei der Auswahl ihrer Produktionsmittellieferanten in immer stärkerem Maße an deren Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit orientieren.

Dazu beinhaltet die VDA 6.4 folgende Forderungen:
  • Nachweis über finanzielle Überlegungen zum QM-System
  • Nachweis der Produktsicherheit
  • Einführung von Programmen für kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP)
  • Projektmanagement
  • Erstellung von Qualitätsmanagementplänen
  • Ermittlung der Kundenzufriedenheit
  • Ermittlung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Erstellung strategischer Geschäftspläne
  • Benchmarking

Deshalb bieten wir Ihnen folgende Leistungen:
  • Unterstützung beim Aufbau eines prozessorientierten Managementsystems
  • Interpretation der Normenforderungen für das jeweilige Unternehmen
  • Unterstützung und Durchführung von Maßnahmen zur Ermittlung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Beratung bei der Integration eines für das Unternehmen standardisierten Projektmanagements in das QM-System
  • Schulung und Information der Mitarbeiter
  • Unterstützung beim Aufbau von Methoden zur kontinuierlichen Erfassung und
  • Auswertung von Qualitätskosten
Ab dem 01.01.2007 werden nur noch Zertifikate nach dem neuen VDA-Band 6.4 (2. Auflage 2005) ausgestellt und Zertifikate zum VDA-Band 6.4 (1. Auflage 1999 und 2004) verlieren aber spätestens am 01.10.2008 ihre Gültigkeit.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung der Forderungen in Ihrem Unternehmen.